full screen background image

Facebook Fans

GFL Nord

      W L Punkte
1. Lions 3 0 6:0
2.  Monarchs 3 0 6:0
3. Rebels 3 0 6:0
4.   Canes 3 0 6:0
5. Crocodiles 2 3 4:6
6. Adler 1 3 2:6
7. Invaders 0 4 0:8
8. Huskies 0 5 0:10
Freitag, 12 Mai 2017 14:30

Huskies fordern den deutschen Meister

Geht wieder mit den Huskies auf Punktejagd: Runningback Marvin Stüdemann Geht wieder mit den Huskies auf Punktejagd: Runningback Marvin Stüdemann Zelter Media

Hamburg – Nur eine Woche nach der 6:41-Niederlage treffen die Bundesliga-Footballer der Hamburg Huskies zum Rückspiel auf den deutschen Meister. Kickoff gegen die New Yorker Lions im Eintracht-Stadion von Braunschweig ist um 18 Uhr.

„Es wird für uns wieder eine echte Herausforderung“, so Huskies-Headcoach Sean Embree. „Wir müssen diesmal smarter spielen als in der letzten Woche. Da haben uns viele Abstimmungsfehler sowohl in der D-Line wie auch in der O-Line ‚Big Plays‘ gekostet. In der Woche wurden diese Fehler genau analysiert und an Verbesserungen gearbeitet, ebenso wie im Zusammenspiel zwischen Quarterback John Uribe und seinen Wide Receivern. Embree: „Wir müssen einen besseren Job machen, die Bälle zu fangen. Im letzten Spiel hatten wir elf fallen gelassene Bälle, das ist eindeutig zu viel.“ Daneben setzen die Schlittenhunde vor allem auch auf eine aggressive Verteidigung, um den Meister und hier vor allem Quarterback Casey Therriault in Verlegenheit zu bringen. „Wir müssen Druck auf den Quarterback ausüben. Er ist einfach so gut und beherrscht jeden Wurf“.

In Braunschweig ist dann zum ersten Mal bei einem Pflichtspiel Runningback Marvin Stüdemann dabei. Er hatte im Hinspiel und bei der Partie gegen die Berlin Adler aus privaten Gründen passen müssen: „Ich freue mich drauf, endlich ins Geschehen einzugreifen“, so der 27-Jährige. „Nach dem Ergebnis von letzter Woche können wir in diesem Spiel nur gewinnen. Mir ist wichtig, dass wir den Fans einen hingebungsvollen Kampf bieten und uns als eine Einheit präsentieren. Wenn wir das schaffen, können wir den Hausherrn sicher ärgern.“ Verzichten müssen die Huskies beim Auswärtsspiel in Braunschweig auf Runningback Christian Vogl. Der 20-Jährige zog sich im Hinspiel einen Bänderverletzung zu und fällt rund sechs Wochen aus.

twitter share
© 2017 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top