Derbysieger, Hamburg bleibt Silber! full screen background image

Anzeige
NFL Wetten

Freitag, 17 August 2018 23:44

Derbysieger, Hamburg bleibt Silber!

Am letzten Sonntag hieß es endlich Derbytime am Tribünenweg. Die ungeschlagenen Hamburg Huskies II mit 6 Siegen in Folge, empfingen zuhause die bis dahin mit 5 Siegen in Folge ungeschlagenen Blue Devils Prospects. Soviel sei vorweggesagt, Hamburg ist und bleibt Silber! 

Aber alles der Reihe nach. Die ersten Punkte brachte die Defense der Huskies mit einem Safety durch die Nummer 52, Brandon Sommer, auf das Scoreboard und somit stand es 2:0. Beide Teams taten sich jedoch bis ins zweite Quarter schwer in Punktereichweite zu kommen. Auch eine grandiose Interception von Bodo Bilitewski mit der Nummer 32 konnte durch die Huskies Offense nicht genutzt werden um die Führung auszubauen.
Erst ein Fake Punt der Devils Offense mit anschließendem Pass Play sollten die ersten Punkte für die Devils bedeuten. Der Extrapunkt war gut und somit durften die Devils das einzige Mal in diesem Spiel erleben wie es ist, die Führung zu haben. Neuer Spielstand im zweiten Quarter: 2:7.

Es war schließlich die Defense der Huskies die die Führung in diesem Spiel übernahmen und die Devils Offense regelrecht zu dominieren begann. Zunächst durch eine weitere Interception von Bodo Bilitewski (#32) und im nächsten Drive durch eine weitere Interception von #31 Paul Dankwah mit anschließendem großem Raumgewinn. Diese Interception schien die eingeschlafene Huskies Offense wach zu küssen. 
Nach einem Pass über 50 Yards von unserer #12 Fabian Pieper auf unsere #8 Jan Wawrzosek gingen die Schlittenhunde, nach einem erfolgreichen Extrapunkt durch Sidney Nussbaumer (#54), mit 9:7 zur Halbzeitpause in Führung.

Das dritte Quarter verlief so wie das Erste begann. Lediglich eine weitere Interception von Bodo Bilitewski, der heute für die Huskies anscheinend wieder einmal eine NFL reife Leistung ablieferte, konnten die Schlittenhunde für sich verbuchen. 
Im letzten Quarter war die Huskies Offense die ständigen Ballwechsel leid und QB Fabian Pieper warf ein Langes Brot über gute 45 Yards, welches von #36 Lukas Schodrok gefangen und in die Endzone der Devils befördert wurde. Der Extrapunkt durch #54 Sidney Nussbaumer war wieder gut und führte somit zum Endstand von 16:7.

Die Rufe der Spieler nach dem Spiel „Derbysieger, Derbysieger […]“ hallten noch lange über die ganze Hamburg Huskies Football Academy.  
Das Rückspiel findet am 02.09. auswärts bei den Blue Devils Prospects statt. Hier haben die Huskies die Chance die reguläre Saison ohne Niederlage zu beenden und sich außerdem das Heimrecht für das erste Playoff Spiel zu sichern.  

Also in diesem Sinne: GOHUSKIES!!!

Text: Yannic Mroch

 

twitter share

Login

© 2018 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top