Halbfinale! full screen background image

Anzeige
NFL Wetten

Mittwoch, 19 September 2018 15:08

Halbfinale!

Der Weg geht weiter, Huskies II gewinnen zuhause das Viertelfinal Playoff-Spiel gegen die Ostholstein Vikings.

Sonntag, der 16.9. es war Playoff time am Tribünenweg für die Huskies II.  Der Viertelfinalgegner waren die Ostholstein Vikings, gegen welche man in der vergangenen Saison schon einmal gewonnen hatte.  Es galt jedoch die Gäste nicht zu unterschätzen, denn es hieß do or die, eine Niederlage wäre gleichbedeutend mit dem Ausscheiden aus dem Playoffs. Als klarer Favorit gingen die Huskies II mit 7 Siegen und einer Niederlage in die Partie. Die Vikings konnten lediglich 5 Siege in ihrer Division für sich verbuchen.

Die Schlittenhunde begannen das Spiel genauso, wie man es von einem Favoriten erwarten würde.  Nach einem sehr guten Drive lief unsere #6 Florian Kieselstein zum ersten Touchdown der Partie. Der anschließende PAT war gut und somit stand es 7:0 für die Huskies. Die Defense der Gastgeber schickte die Vikings Offense durchgehend nach wenigen versuchen wieder vom Platz. Dies wurde leider jedoch durch die Huskies Offense im ersten Quarter nicht mehr genutzt um Punkte auf das Scoreboard zu bringen.

Erst im zweiten Quarter gelang es dann der Offense, dank eines langen Brotes über 60 Yard von unserer #12 Fabian Pieper auf unsere #36 Lukas Schodrok, die Führung auf 13:0 auszubauen, der PAT war nicht gut. Nachdem die Defense die Vikings erneut mit nur wenigen Versuchen vom Feld geschickt hat, gelang es im anschließendem Drive der Huskies Offense erneut zu scoren. Mit, wie durchgehend in diesem Spiel, sehr viel Zeit in der Pocket warf unsere #12 Pips, einen kurzen Pass auf unsere #89 Tobias Somann. Der anschließende PAT war gut und somit lautete der neue Spielstand 20:0. Die im anschließendem Drive der Vikings Offense erzielte Interception durch unsere #95 Cedric, konnte leider nicht in weitere Punkte umgewandelt werden. Den letzten Drive in dieser Halbzeit nutzten die Gäste um die ersten eigenen Punkte auf das Board zu Bringen. Somit stand es Zur Halbzeit 20:6 für die Schlittenhunde.

Mit dem Halbzeitergebnis waren die Huskies sichtlich unzufrieden und wollten daher in der zweiten Halbzeit weitere Punkte auf das Board bringen. Dies gelang durch einen erneuten Pass unserer #12 Pips auf unsere #89 Tobias Somann, welcher die herannahenden Verteidiger aussteigen ließ und den Touchdown erzielte. PAT ist gut und somit war der neue Spielstand 27:6. Danach erzielte unsere #2 Klaas Ustorf eine weitere Interception vom Vikings QB, welche leider wiederum durch die Offense nicht genutzt wurde um die Führung auszubauen. Die letzten Punkte der Partie erzielten die Gastgeber im vierten Quarter, durch ein Fieldgoal der #54 Sidney Nussbaumer, zum Endstand von 30:6.

Am kommenden Wochenende geht es somit im Halbfinale weiter. Dort treffen die Schlittenhunde auswärts auf den Stadtrivalen, die Blue Devils Prospects. Hier gilt es nach der letzten Niederlage zu beweisen, dass Hamburg von den Huskies regiert wird. Bei einem Sieg am kommenden Wochenende wären die Schlittenhunde im Finale der Landesliga Nord Playoffs und nur noch einen Schritt entfernt vom Aufstieg. 

Daher brauchen wir eure Unterstützung und hoffen, dass eine Vielzahl von Huskies Sympathisanten und Fans uns auswärts gegen Blau supporten werden. Das Spiel findet am Sonntag, den 23.09. um 16 Uhr, am Hemmingstedter Weg statt. 

In diesem Sinne: 
Go Huskies and Beat Blue!  

Text: Yannic Mroch
Foto: Christin Gaidies

 

 

twitter share

Login

© 2018 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top