full screen background image

Young Huskies holen ersten Sieg im zweiten Spiel

Young Huskies holen ersten Sieg im zweiten Spiel Daniela Heinrich

Hamburg - Vergangenen Samstag gewannen die Hamburg Huskies ihr erstes Heimspiel der Saison mit 41:31 gegen die Dresden Monarchs. Den besseren Start in das Spiel erwischten allerdings die Gäste.

Bereits im ersten Drive konnten sie ihre ersten Punkte erzielen. Doch die Huskies glichen direkt im Anschluss aus. Danach lieferten sich beide Teams, bei immer wieder eintretendem Regen, einen offenen Schlagabtausch. Und so stand es zur Halbzeit bereits 21:28.Nach der Pause bekamen die Huskies den Ball und erzielten in ihrem ersten Drive den erneuten Ausgleich. Auch die Defense der Schlittenhunde war jetzt besser auf den Angriff der Dresdener eingestellt und ließen im dritten Quarter nur 3 Punkte zu. Die Defense der Gäste hatte dazu weiterhin mit dem starken Laufspiel der Hamburger zu kämpfen und so konnten die Huskies erstmals in diesem Spiel in Führung gehen, als Philippe Sünram zum dritten Mal an diesem Tag in die Endzone lief. Im vierten Quarter konnten sie die Führung dann noch weiter ausbauen, zudem erstickte die Defense, durch eine Interception von Safety Markus Rathje, den Aufholversuch der Monarchs im Keim. „Wir haben uns akribisch vorbereitet. Wer das Spiel live gesehen hat, wird gespürt haben, wie elektrisierend die Stimmung im Team war. Zu keiner Sekunde habe ich daran gezweifelt, dass wir als Sieger vom Feld gehen“, so Head Coach Sebastian Schulz nach dem Spiel.

Damit stehen die Hamburg Young Huskies nach dem verlorenen Saisonauftakt gegen die Hamburg Junior Devils, mit einem Sieg und einer Niederlage auf Platz 3 in der Gruppe Nord der Junior GFL. Bereits am Sonntag, den 7.5. gehts es in Lübeck bei den Cougars darum, den nächsten Sieg einzufahren.

Kevin Kaschner

Scores Young Huskies:
Philippe Sünram: 18
Noah Horch: 6
Tobias Nill: 6
Ole Seeberg: 6
Markus Rathje: 5

twitter share
© 2017 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top