full screen background image

Stadtmeister! Young Huskies lassen Junior Devils keine Chance

Für die Junior Devils gab es gegen Young Huskies diesmal nichts zu holen Für die Junior Devils gab es gegen Young Huskies diesmal nichts zu holen Daniela Heinrich

Hamburg - Am vergangenem Sonntag gewannen die Hamburg Young Huskies das Rückspiel gegen die Hamburg Junior Devils mit 23:00.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Schlittenhunde früh das Tempo setzen und stoppten schnell den ersten Ballbesitz der Devils. Der Angriff der Huskies brauchte etwas länger und erzielte erst im zweiten Viertel die ersten Punkte in Form eines Field Goals. Anschließend fand Huskies QB Jan Wawrzosek, WR Felix Hamelmann zum Touchdown und, nach vergebenem PAT, zum 09:00 Halbzeitstand. Auch in der zweiten Halbzeit spielten beide Defenses weiterhin stark und machten es schwer, Yards und Punkte zu erzielen. Die Defense der Huskies war an diesem Tag jedoch nicht zu überwinden und hielt den Angriff der Devils in Schach. Immer wieder stoppten sie die Drives früh und in guter Feldposition. Und so war es nur eine Frage der Zeit bis WR Tobias Nill, kürzlich in die Jugendnationalmannschaft berufen, den zweiten Touchdown des Tages fing und diesmal war auch der PAT gut. Mit einer 16:00 Führung gingen die Huskies selbstbewusst ins letzte Viertel und als RB Philippe Sünram mit dem Big Play des Tages, einem 80 Yard Touchdown-Run, auf 22:00 erhöhte, war der folgende PAT zum 23:00 reine Formsache.

„Heute stand das Derby unter einem ganz besonderen Stern, weil wir das Hinspiel unglücklich verloren hatten und es um nichts Geringeres ging, als die inoffizielle Hamburger Meisterschaft! Ich möchte Coach Hamid und seinen Junior Devils höchsten Respekt einräumen, denn er hat uns einige schwere Aufgaben gegeben, die wir erst knacken mussten“, so Head Coach Sebastian Schulz nach dem Spiel.

Damit konnte die Niederlage aus dem ersten Spiel wieder gutgemacht werden und auch der direkte Vergleich mit den Devils wurde gewonnen. Aktuell sind die Young Huskies auf dem zweiten Tabellenplatz der Junior GFL. Am Sonntag den 18.6. spielen die Young Huskies in Dresden gegen die Monarchs.

Kevin Kaschner

Scores Young Huskies:
Philippe Sünram: 6
Tobias Nill: 6
Felix Hamelmann: 6
Markus Rathje: 5

twitter share
© 2017 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top